Lasst Blumen "poltern"

… der etwas andere Junggesellinnenabschied. Am Nachmittag vor eurer „großen Sause“ treffen sich Braut, Freundinnen und Familie im eigenen Garten oder dem Garten einer Brautjungfer (alternativ in meinem Garten). Gemeinsam streifen wir durch Garten und Wiesen – immer auf der Suche nach wunderbaren Blumen, Gräsern, Kräutern und fertigen mit viel Kreativität und Spaß „Blumen-Accessoires“ wie „Flower Crowns“, Armbänder, Anstecker, Blumenkranzerl - ganz wie es euer Herz begehrt. Wir werden gemeinsam kreativ, freuen uns an den schönen Dingen der Natur – passend dazu gibt’s Rosenblütenprosecco.

So „aufgehübscht“ kann euer ganz besonderer Polterabend in eurer ausgesuchten Location beginnen. (Gerne bin ich auch bei der Planung des restlichen Abends behilflich)